MSM-Prävention

Die Begriffe HIV, AIDS und schwul sind für viele Menschen immer noch untrennbar miteinander verbunden. Tatsächlich sind Schwule oder besser Männer, die Sex mit Männern haben (MSM), von HIV-Infektionen und AIDS in Deutschland immer noch am häufigsten betroffen.

MSM-ARBEIT BEI DER AIDS-HILFE WIESBADEN

Die Schwerpunkte unserer Arbeit sind:

  • Präventions- und Beratungsarbeit vor Ort in der Szene
  • Beratung auf der Fachstelle
  • sowie Unterstützung und Befähigung zu Selbsthilfe in der Community
  •  

Das Themenspektrum dabei ist sehr vielfältig:

  • Fragen zu HIV und AIDS oder anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI)
  • Aspekte von Hygiene bei besonderen sexuellen Praktiken
  • Fragen rund um schwule Gesundheit sowie altersgemäße Vorsorgeuntersuchungen

Die bisherigen Präventionsmaßnahmen, gestützt durch Aufklärungsarbeit der Deutschen Aidshilfe und IWWIT – Schwuler Sex. Schwules Leben., tragen dazu bei, dass MSM über safer Sex und andere STI sehr gut informiert sind.

Um die Präventionsbereitschaft auf dem erreichten Niveau zu halten, müssen persönliche und individuelle Beratungs- und Betreuungsmöglichkeiten ebenso geschaffen werden, wie Angebote zur Selbstaktivierung und Selbsthilfe. Diese zu realisieren und aufrecht zu erhalten, bleibt eine permanente Herausforderung.

Die AIDS-Hilfe Wiesbaden e.V. nimmt auch Aufgaben der zielgruppenspezifischen, psychosozialen Beratung wahr, abseits vom Thema HIV und kompensiert damit den Mangel an spezifischen Beratungs- und Betreuungsangeboten für MSM in Wiesbaden.

Beratungsangebot der DAH in Zusammenarbeit mit regionalen AIDS-Hilfen

Von der Deutschen Aidshilfe (DAH) gibt es in Zusammenarbeit mit den regionalen Aidshilfen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ein Peer-to-Peer Online-Beratungsangebot für schwule und andere Männer, die Sex mit Männern haben: den Gay Health Chat. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter, die in der Präventionsarbeit tätig sind, beantworten anonym und direkt alle Fragen rund um sexuelle Gesundheit und zu schwulen Lebensweisen. Unter www.gayhealthchat.de sind die Mitarbeiter täglich zwischen 17.oo und 20.00 Uhr online. Du kannst den Beratern auch außerhalb dieser Zeit schreiben; deine Anfrage wird dann zeitnah beantwortet.