Coming-out

Beratungsangebot

Jeder Mensch braucht in seinem Leben ab und an Unterstützung. Gerade Jugendliche, die im Verlauf ihres Erwachsenwerdens merken, dass sie sich zum gleichen Geschlecht hingezogen fühlen, oder sich nicht mit ihrem biologischen Geschlecht identifizieren können, stehen zu Beginn mit diesen Gefühlen oft alleine da. Sie trauen sich nicht, mit jemandem darüber zu sprechen, weil sie Angst haben, verstoßen oder ausgelacht zu werden.

Vielleicht sind dir schon mal die folgenden Gedanken durch den Kopf gegangen:

  • Ich habe das Gefühl, anders zu sein.
  • Ich glaube, ich bin bisexuell, schwul, lesbisch und/oder trans*.
  • Wie sage ich es nur meinen Eltern und Freund*innen?
  • Meine Eltern verstehen mich nicht.
  • Ich werde diskriminiert und brauche Hilfe.
  • Ich würde einfach mal gerne mit jemandem über meine Gefühle sprechen, traue mich aber nicht.

Wir möchten für dich in solchen Situationen kompetente und neutrale Ansprechpartner*innen sein, an die du dich ohne Angst wenden kannst. Wir beraten dich anonym und kostenlos und beantworten deine Fragen zu Coming-out oder hören einfach nur zu, wenn du nicht mehr weiter weißt und jemanden zum Reden brauchst.

Unser haupt- und ehrenamtliches Team der Bunten Nummer ist in der Coming-out-Beratung geschult. Du kannst dich an uns wenden bei Fragen zu deiner:

  • sexuellen Orientierung (z.B. schwul, lesbisch oder bisexuell)
  • geschlechtlichen Identität (z.B. trans*)

Außerdem stehen wir auch den Angehörigen von LSBTIQ*-Personen mit Rat zur Seite, wenn sie verunsichert sind, wie sie mit dieser neuen Situation umgehen können oder sie einfach nur jemanden zum Reden brauchen.

Kontaktmöglichkeiten